Aktuelles > Stellenausschreibung "Sachbearbeiter/-in (m/w/d)"

Inhalt:

Stellenausschreibung

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) in der Verwaltung

Bei der Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg ist ab 1.1.2025 die Stelle einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (m/w/d) in der Verwaltung unbefristet zu besetzen.

Aufgaben:

  • Leitung der großen Geldannahmestelle der Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg

  • Abrechnung mit der Kulturgut AG, Abwicklung des Warenverkehrs

  • Betreuung und Pflege des Amepheas–Kassensystems

  • Zeiterfassung und Personalsachbearbeitung (mit Vorgabe in VIVA)

  • Organisation des betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Bestellung und Verwaltung der Dienstkleidung

  • Verwaltung des Aktenarchivs

  • Vertretende Bearbeitung von Besucheranfragen,

  • Abrechnung Eintrittsgebühren, Ausstellung von Film- und Fotogenehmigungen, Annahme und Koordinierung von Führungsvoranmeldungen sowie Abwicklung telefonischer Anfragen

Anforderungen:

  • Ausbildung in einem Verwaltungs- bzw. kaufmännischen Beruf, wünschenswert wäre eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten

  • Gute EDV-Kenntnisse, sichere Anwendung von MS-Office-Programmen sowie die Bereitschaft, sich in Fachprogramme einzuarbeiten; Kenntnisse in den bei staatlichen Verwaltungen genutzten EDV-Anwendungen, wie BayIHV, BayZeit und VIVA wären wünschenswert

  • Großes Organisationsgeschick, Eigeninitiative und Teamfähigkeit

  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, sehr gute Deutschkenntnisse sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Kompetentes und freundliches Auftreten als Ansprechpartner/-in für interne und externe Kontakte

  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten

  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabenfelder

  • Bereitschaft zur Mehrarbeit

  • Führerschein Klasse B

  • Hinsichtlich des Warenverkehrs ist körperliche Belastbarkeit wünschenswert 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiraum für Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten

  • Alle attraktiven Vorteile und Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

  • Fortbildungsmöglichkeiten

  • Parkmöglichkeit auf dem Dienstgelände

  • Gleitzeit im Rahmen der Dienstvereinbarung

  • Möglichkeiten zur Nutzung von Homeoffice-Tagen im Rahmen der Dienstvereinbarung

  • Eingruppierung nach TV-L Entgeltgruppe 5 bzw. 6 je nach Qualifikation
    (Informationen u.a. zur Vergütung finden Sie unter www.oeffentlicher-dienst.info)

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Der Freistaat Bayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Anlagen in Kopie (keine Rücksendung) senden Sie bitte bis spätestens zum 23.06.2024 an folgende Adresse:

Schloss- und Gartenverwaltung Würzburg
Residenzplatz 2, 97070 Würzburg

oder per E-Mail im PDF-Format an: sgvwuerzburg_info@bsv.bayern.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Baumann unter der Telefonnummer 0931 35517-33 gerne zur Verfügung.

Die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses im engeren Bewerbungsverfahren wird als notwendig angesehen.

Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die Informationen können bei Bedarf auch in Papierform bei der Einstellungsbehörde unter o.g. Anschrift angefordert werden.


 
Eye-Able Assistenzsoftware